Background Image


MONTAG, 20. MAI 2019 /// STADEUM STADE

Kontakte knüpfen, netzwerken,
Geschäfte machen

Gemeinsam wachsen!

Ein Wirtschaftstreff auch in Stade. Das war die Idee, die vor zwei Jahren im Stadeum erstmals umgesetzt wurde. Mit einem Riesenerfolg, denn 118 Unternehmen präsentierten sich bei diesem Netzwerktreff, der 2018 eine Neuauflage erlebte.

Offenbar wieder mit Erfolg für die beteiligten Unternehmen, denn die Resonanz war wieder sehr gut: 86 Prozent bewerteten die Netzwerk-Veranstaltung mit „gut“ und „sehr gut“.

Damit war endgültig klar, dass sich diese Veranstaltung in der Region etabliert hat, zumal die beiden Stader Sparkassen Interesse an einer Kooperation bekundet hatten, was sich schnell in die Tat umsetzen ließ.

Das ist neu:
Dass die Volksbank Stade-Cuxhaven gemeinsam mit der Kreissparkasse Stade, der Sparkasse Stade-Altes Land eine Veranstaltung partnerschaftlich tragen, ist ein Novum und garantiert eine noch größere Aufmerksamkeit dieses Wirtschaftstreffs, der gemeinsam mit dem TAGEBLATT als Medienpartner veranstaltet wird.

Alle Beteiligten waren sich zudem schnell einig, dass der Name der Veranstaltung geändert werden muss, denn Zielgruppe der beteiligten Firmen sind nicht nur die Unternehmen in Stade – der neue Wirtschaftstreff „Wir im Mittelstand“ wird zwar im Stadeum veranstaltet, ist aber ein Netzwerk-Treff für alle Unternehmen in der Unterelberegion zwischen Harburg und Cuxhaven.

Deshalb laden wir herzlich ein, zum Wirtschaftstreff „Wir im Mittelstand“ – am Montag, 20. Mai 2019, im Stadeum. Es ist ein Wirtschaftstreff, der den Teilnehmern unmittelbare Erfolge bringen soll, denn mit minimalem Aufwand können sie neue Geschäftskontakte generieren. Dies ist der Sinn dieses Wirtschaftstreffs: Machen Sie Geschäfte mit Unternehmen zwischen Harburg und Cuxhaven.

Ab sofort können Sie sich für den 3. Wirtschaftstreff „Wir im Mittelstand“ anmelden.

Background Image

In lockerer Atmosphäre
Kontakte knüpfen

Das Stadeum ist am Montag, 20. Mai, der Treffpunkt für die mittelständische Wirtschaft im Kreis Stade.

Der Aufwand ist minimalistisch: Alle teilnehmenden Firmen präsentieren sich in gleicher Form mit einem Werbeaufsteller (den wir gerne auch für Sie produzieren) und Info-Material an einem Bistrotisch. Selbstverständlich erstellen wir vorab einen Messe-Führer, in dem alle Unternehmen mit ihren Produkten aufgeführt sind.

Eine Beschränkung auf Branchen ist nicht vorgesehen, der Reiz dieser Veranstaltung liegt im Branchenmix und dem minimalistischen Aufwand, den die Teilnehmer für diese Veranstaltung aufbringen müssen.

  • „Die Veranstaltung ist eine Mischung aus Messe und Visitenkarten-Party.“

    Wolfgang Stephan, TAGEBLATT Event GmbH

  • „Die Leute haben richtig Lust, so muss eine Veranstaltung sein“

    Christoph Birkel, Geschäftsführer HIT-Technopark Harburg über "Wir in Hamburgs Mitte"

„Wir in Stade“ 2018 war für mich...

sehr gut 27%
gut 59%

Wir sorgen für die Präsentation – Sie erscheinen und legen los.

Die Bedingungen sind für Unternehmen alle identisch. Sie entscheiden, wie Sie diese klassische Win-win-Situation für sich nutzen: am eigenen Stand engagiert in den Dialog mit potentiellen Geschäftspartnern treten und auf der aufmerksamen Tour durch den Saal spannende Unternehmen für eine zukünftige Zusammenarbeit finden.

Dabei wird es Ihnen in der persönlichen Atmosphäre leichtfallen, den Überblick zu behalten. Denn anwesend sind ausschließlich die eingeladenen und akkreditierten Unternehmen. Die Firmen können mit maximal drei Mitarbeitern pro Firma teilnehmen.

  • 11-12 Uhr Eintreffen der Teilnehmer

    Namensschilder werden am Counter ausgegeben.

  • 12 Uhr Begrüßung
  • 12.30 Uhr Beginn der Netzwerk-Veranstaltung

    Im Stadeum präsentieren sich die Unternehmen – alle im gleichen Stil mit Bistrotisch und Roll-Up.

  • 15.30 Uhr Talkrunde mit Get-together und Ausklang

    Ab 16 Uhr Ausklang, Gespräche sind bis 17 Uhr möglich.

Der Rahmen

Wählen Sie Ihr Paket – und registrieren Sie sich Online!